Image
Vorteile im Überblick
  • Überdruckfestigkeit bis 16 bar
  • Durch Platin-Rhodium-Filament für anspruchsvolle Applikationen mit aggressiven Medien geeignet
  • Integrierte Metallblende zum Schutz gegen Verunreinigungen wie Öl- oder aggressive Lösemitteldämpfe
  • Patentiertes Impuls-Pirani mit sehr guter Auflösung auch im Grobvakuum

Gefriertrocknung

Bei der Gefriertrocknung wird temperatur- und strukturempfindlichen Produkten, wie Lebensmitteln oder Impfstoffen, schonend die Feuchtigkeit entzogen. Das physikalische Phänomen der Sublimation bedeutet einen direkten Übergang vom festen in den dampfförmigen Zustand unter Umgehung des flüssigen Aggregatzustandes. Das gefrorene Produkt wird somit unter einem exakt gesteuerten Vakuum getrocknet, ohne aufzutauen. Das Verfahren bietet ein weites Feld von Anwendungsmöglichkeiten.

Aufgabenstellung

Zur Vermeidung von Ausfällen bei teuren Produktchargen und hoher Betriebskosten müssen die verwendeten Vakuum-Messumformer besonders hohe Ansprüche an Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit erfüllen.

Lösung

Der Pirani-Sensor des Transmitters VCP besitzt ein gewendeltes Platin-Rhodium-Filament. Die neue Sensorvariante ist damit nicht nur für Korrosivgas-Anwendungen im Bereich 100 … 5e-4 hPa geeignet.
Die relativ glatte Oberfläche dieses Materials reduziert Ablagerungen von Öldämpfen oder sonstigen Verunreinigungen und stellt dadurch eine besonders lange Lebensdauer des Filaments sicher, was Feldtests in besonders kritischen Anwendungen belegen. Selbst Dampfsterilisierungen kann der Sensor überstehen. Die metallgedichtete Messzelle mit robustem Wendelfilament und der Edelstahlflansch machen den Messumformer besonders langlebig.
Dadurch verbessert sich die Prozesssicherheit und zugleich werden die Wartungskosten gesenkt.

Referenzen

Einer der Weltmarktführer in Entwicklung und Produk-tion von Gefriertrocknern vertraut seit vielen Jahren auf die Qualität unserer präzisen Vakuumsensoren.


Image