Vorbeugende Instandhaltung für Thyracont Smartline Transmitter

Die Thyracont SmartlineTM Vakuumtransmitter bieten neben dem klassischen, analogen 0-10 V Ausgangssignal digitale Schnittstellen wie RS485, EtherCAT oder Profinet, die eine intelligente Anbindung an Prozess-Steuerungen ermöglichen.

Alle Transmitter mit RS485-Schnittstelle unterstützen bereits Parameter zur vorbeugenden Instandhaltung von Maschinen und Anlagen. Zum Jahreswechsel können diese Parameter nun auch über die Profinet Schnittstelle abgefragt werden. Dies ermöglicht eine direkte Einbindung in ein bereits bestehendes Profinet-Netzwerk mit einer SPS, die zugleich die gesamte Überwachung des Prozesses übernehmen kann.

Der Nutzer kann ergänzend zu den Messwerten Daten zum Sensorverschleiß, den Zeitpunkt der letzten Nachjustierung und die Anzahl der Betriebsstunden auswerten. So können Wartungsintervalle besser geplant, gegebenenfalls benötigte Ersatzteile rechtzeitig beschafft und Anlagenlaufzeiten optimiert werden.  Alle Parameter sind auch in der VacuGraphTM-Windows®-Software von Thyracont verfügbar.

Mit Profinet und der Anbindung an OPC UA, dem offenen Datenaustausch-Standard für industrielle Kommunikation, schaffen die Thyracont SmartlineTM Transmitter die Basis für Industrie 4.0. Die Funktionalität der Geräte wird dabei auch künftig an den neusten Standards der Industrie 4.0 ausgerichtet sein.

 

→ Zu den Produkten