VSM

Smartline™ um reine Kaltkathode VSI ergänzt

Die bewährte Produktfamilie Smartline™ der Thyracont Vacuum Instruments GmbH wurde um eine reine Kaltkathode VSI, ein invertiertes Magnetron, erweitert. Diese misst von 2e-3 mbar bis 5e-9 mbar.

Verschiedene Betriebsmodi ermöglichen maximale Flexibilität im Prozess des Anwenders. Im Automatikmodus steuert sich der Transmitter selbst und schaltet die Kaltkathode bei Erreichen eines Drucks von 2e-3 mbar ein und bei einem Druck von 3e-3 mbar wieder aus. Diese komfortable Funktion reduziert den Konfigurationsaufwand für den Anwender erheblich.

Alternativ kann der Anwender im manuellen Modus die Kaltkathode per Spannungssignal oder Softwarebefehl ein- und ausschalten. Eine automatische Sicherheitsabschaltung bei zu hohem Druck gewährleistet jedoch auch hier einen sicheren Betrieb.

Die speziell konstruierte Zündhilfe des VSI und das Sensordesign stellen eine zuverlässige, schnelle Zündung der Kaltkathode sicher. Somit ist eine unmittelbare Verfügbarkeit der Messwerte auch im Hochvakuumbereich gewährleistet.

Wie alle Transmitter der Smartline™ verfügt das VSI über eine digitale RS485-Schnittstelle sowie wahlweise einen analogen 0-10 V Ausgang, EtherCAT® oder Profinet® (in Kürze verfügbar). Das Ausgangssignal kann entsprechend der gewünschten Kennlinie skaliert werden. Somit ist ein Austausch vorhandener Transmitter herstellerunabhängig einfach und ohne Programmieraufwand möglich.

Zudem sind die Transmitter optional mit integriertem Display zur Vor-Ort-Druckanzeige verfügbar.
Die vorabgeglichenen Sensorköpfe des VSI können mit wenigen Handgriffen durch den Nutzer selbst getauscht und Wartungszeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Die typischen Anwendungsbereiche für den Transmitter sind Beschichtung, Analytik, Medizintechnik und Vakuumöfen.

Die Produktlinie Smartline umfasst:

  • VSP (Pirani)
    Druckbereich 1000 – 1 x 10-4 mbar
  • VSR (Piezo/Pirani)
    Druckbereich 1200 – 1 x 10-4 mbar
  • VSM (Pirani/Kaltkathode)
    Druckbereich 1000 – 5 x 10-9 mbar
  • VSI (Kaltkathode)
    Druckbereich 2 x 10-3 – 5 x 10-9 mbar
  • VSH (Pirani/Heißkathode)
    Druckbereich 1000 – 5 x 10-10 mbar

Weitere Vorteile der SmartlineTM:

  • Modularer und industrietauglicher Aufbau
  • Sensorparameter durch integrierte Mikroprozessortechnologie ab Werk individuell auf die jeweilige Applikation abstimmbar oder vom Anwender einstellbar
  • Status-LEDs und optionales, integriertes Display, welches im Normalbetrieb grün leuchtet und den Anwender im Störungsfall mit rotem Signal warnt
  • Zwei voneinander unabhängige, einstellbare Schaltpunkte
  • Robuste Sensoren, unempfindlich bei Schockbelüftung
  • 2-Kanal-Vakuumcontroller VD12 oder 4-Kanal-Vakuumcontroller VD10 optional erhältlich
  • Verschiedene Bauteile zum Schutz des Sensors (z.B. Feinfilter, Baffle)
  • Optional mit Bluetooth®-Adapter
  • Thyracont VacuGraphTM Software (VGR) für Windows und Android: Messdaten können bequem visualisiert, analysiert und gesichert werden

>> Erfahren Sie mehr über das VSI