Thyracont Analogline Vakuumtransmitter VCP63MV

100% Robusta – Pirani mit Platin-Rhodium-Wendel

Der Pirani-Sensor des Transmitters VCP besitzt ein gewendeltes Platin-Rhodium-Filament. Die neue Sensorvariante ist damit nicht nur für Korrosivgas-Anwendungen im Bereich 100 … 5e-4 hPa geeignet.

Die relativ glatte Oberfläche dieses Materials reduziert Ablagerungen von Öldämpfen oder sonstigen Verunreinigungen und stellt dadurch eine besonders lange Lebensdauer des Filaments sicher, was Feldtests in kritischen Anwendungen belegen. Selbst Dampfsterilisierungen kann der Sensor überstehen.


Indem die nahezu unverwüstliche Platin-Rhodium-Legierung erstmals in Form einer Wendel verarbeitet wird, erreicht das nach dem patentierten Impuls-Rampenverfahren arbeitende VCP Pirani eine sehr gute Genauigkeit und die vom Thyracont-Standard-Pirani her bekannte hohe Auflösung und Temperaturstabilität. Die Vakuumdurchführung ist metallgedichtet und der kompakte Transmitter durch ein stabiles, störsicheres Metallgehäuse auch bei rauen Einsatzbedingungen optimal geschützt. Die Messwerte werden als logarithmisches 0-10 V Signal ausgegeben und können somit einfach in Anlagensteuerungen verarbeitet werden.

» Mehr Informationen zum Vakuumtransmitter VCP mit Platin-Rhodium-Filament